Professionelle Zahnreinigung

Die Zahnreinigung wird von speziell ausgebildeten Prophylaxe-AssistentInnen, zahnmedizinischen FachassistentInnen, DentalhygienikerInnen oder von ZahnärztInnen durchgeführt. Mit Schabemessern oder Ultraschallgeräten werden Zahnstein und Zahnbeläge entfernt. Die Zahnzwischenräume werden mit Zahnseide gereinigt. Zum Abschluss der Behandlung wird ein Fluoridgel, -schaum oder -lack auf die Zähne aufgetragen.

Die professionelle Zahnreinigung, ein- bis zweimal im Jahr durchgeführt, ergänzt und unterstützt die tägliche, selbst durchgeführte Mundpflege - sie kann sie jedoch keinesfalls ersetzen.

Die professionelle Zahnreinigung gehört nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen. Wir erstatten daher die Kosten nicht. Der Zahnarzt bietet die Zahnreinigung als Privatleistung an, die der Patient selbst zahlt.

Tipp:
Sie können die professionelle Zahnreinigung in unserem Bonusprogramm 100 PRO AKTIV einreichen. Mit 10 Euro möchten wir Ihren Gang zur Zahnvorsorge oder Professionellen Zahnreinigung etwas leichter machen.

Wenn Sie sich für die professionelle Zahnreinigung interessieren, kann der Abschluss einer privaten Zusatzversicherung sinnvoll sein.

Hier finden Sie Angebote des Daimler Vorsorge und Versicherungsdienstes.