RückenPlus Programm

Training für Rücken, Hüfte, Schulter und Knie

Das wissenschaftlich geprüfte Trainingsprogramm richtet sich an Versicherte, die wiederkehrende Probleme im Bereich Hüfte, Schulter, Knie haben. Teilnehmer des Programms haben nachweislich weniger Schmerzen und sind beweglicher.

In 30 bis 36 Trainingseinheiten arbeiten Therapeuten mit den Patienten an deren Beschwerdebildern. Bei zwei Trainingsterminen pro Woche dauert das Programm vier bis fünf Monate. Dabei besticht unser RückenPlus Programm neben der fachlichen Betreuung vor allem durch den unkomplizierten Zugang über die Überweisung durch den Werksarzt am jeweiligen Standort.


Sie möchten an RückenPlus teilnehmen?

Bitte wenden Sie sich an den Werksärztlichen Dienst oder auch an die Kollegen in unseren BKK-Kundencentern.


Die Teilnehmer erhalten zu Beginn und zum Abschluss des Programms eine ausführliche Analyse:

  • Kraft, Beweglichkeit und Schmerzempfinden
  • Beschwerden vor Aufnahme des Trainings
  • Verbesserungen nach dem Programm


Trainiert wird in Kleingruppen unter fachlicher Betreuung an hochwertigen Geräten. Der Trainer stellt für jeden Teilnehmer ein individuelles Übungsprogramm für Zuhause zusammen. Ein gesundheitspsychologisches Arbeitsbuch (Workbook) unterstützt die Absolventen dabei, langfristig am Ball zu bleiben und den eigenen Lebensstil hin zu einem gesünderen Verhalten zu ändern.

Eine Teilnehmerin berichtet: