SG Stern Deutschland

Sportgemeinschaft für die Daimler AG

Die SG Stern ist die Sportgemeinschaft für die Daimler AG. Mit über 41.500 Mitgliedern an ihren deutschlandweit 54 Standorten ist sie der zweitgrößte Breitensportverein Deutschlands.

Mit über 41.500 Mitgliedern an ihren deutschlandweit 54 Standorten ist sie der zweitgrößte Breitensportverein Deutschlands. Die erste SG Stern wurde 1962 von 75 sportbegeisterten Daimler-Mitarbeitern in Stuttgart gegründet, die den Verein und seine vier Sparten unermüdlich durch alle Anfangsschwierigkeiten bugsierten. Was zunächst ein Wagnis war, wurde zum großen Erfolg mit immer neuen Mitgliedern und Angeboten. Da an immer mehr Standorten Sportgemeinschaften entstanden, wurde 1986 die Dachorganisation SG Stern Deutschland gegründet. Im Jahr 2009 erfolgte der Eintrag der SG Stern Deutschland in das Vereinsregister.

Der Erfolg des Vereins gründet auf das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder. Die Organisation des Vereins wäre ohne die Arbeit der über 1.200 ehrenamtlichen Funktionäre nicht möglich. Nur acht Standorte mit ihren hohen Mitgliederzahlen führen die Vereinsgeschäfte mit hauptamtlichen Mitarbeitern. Eine weitere Besonderheit: In der SG Stern wird über Hierarchien hinweg gemeinsam Sport getrieben. Das fördert das gute Miteinander unter den Kolleginnen und Kollegen.

An den deutschlandweit 54 Standorten werden insgesamt über 60 verschiedene Sport- und Spielarten angeboten. Das Programm reicht von den beliebten Mannschaftssportarten wie Fußball oder Basketball über den Individualsport bis hin zu einem breiten Sport- und Gesundheitskursprogramm. Die Daimler BKK erstattet dabei für maximal zwei Präventionskurse pro Jahr bis zu 90% der Gebühren. Der Sportverein bietet für jeden etwas. Für die, die einfach Spaß am Sport haben, diejenigen, die sich fit und gesund halten wollen, die Sport gerne in einer Mannschaft betreiben, oder ihr Hobby in ihrer örtlichen SG Stern verwirklichen. In jedem Fall stellt der Sport einen optimalen Ausgleich zum Arbeitsalltag dar.
Neben dem regelmäßigen Training vor Ort spielen natürlich auch Wettkämpfe eine Rolle. Zu den sogenannten Deutschlandpokalen treffen sich Vertreter der lokalen Untergliederungen aus ganz Deutschland, um sich mit den anderen Standorten im sportlichen Vergleich zu messen. Dabei wird auch der freundschaftliche und kulturelle Austausch zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die regionalen Grenzen hinaus gepflegt.

Die SG Stern ist ein gemeinnütziger Verein, in dem jeder Mitglied werden kann.

Der Beitrag für Vereinsmitglieder richtet sich nach dem jeweiligen Standort, an dem man Mitglied werden möchte.