Nichtärztliche sozialpädiatrische Leistungen

Entwicklungsstörungen frühzeitig erkennen

Nichtärztliche sozialpädiatrische Leistungen haben das Ziel, Schädigungen oder Störungen in der körperlichen, geistig-seelischen und sozialen Entwicklung von Kindern frühzeitig zu erkennen, zu verhindern, zu heilen oder in ihren Auswirkungen zu mindern.

Dazu gehören insbesondere die Diagnostik, Psychotherapie sowie entwicklungs- und funktionstherapeutische Maßnahmen wie zum Beispiel Krankengymnastik, Beschäftigungstherapie und Sprachtherapie.