Kinderkrankengeld

Damit Sie jederzeit für Ihr Kind da sind.

Sie können nicht zur Arbeit gehen, weil Ihr Kind krank ist? In diesem Fall sind Sie durch uns bestens versorgt. Wir ersetzen Ihnen den Verdienstausfall mit Kinderkrankengeld.

Das Kinderkrankengeld ist eine Entgeltersatzleistung. Anspruch darauf haben gesetzlich versicherte Eltern, wenn es erforderlich ist, dass sie zur Beaufsichtigung, Betreuung oder Pflege Ihres erkrankten und versicherten Kindes der Arbeit fernbleiben.

Die Daimler BKK zahlt Kinderkrankengeld wenn Ihr Kind:

  • gesetzlich krankenversichert ist
  • noch nicht 12 Jahre alt ist
  • oder behindert und auf Hilfe angewiesen ist
  • und keine andere im Haushalt lebende Person die Betreuung übernehmen kann.

Wir zahlen Kinderkrankengeld für jedes Kind bis zu zehn Arbeitstage pro Kalenderjahr. Sofern Sie mehrere Kinder haben, zahlt Ihnen die Daimler BKK das Kinderkrankengeld sogar für maximal 25 Arbeitstage pro Kalenderjahr.

Bei alleinerziehenden Versicherten verdoppelt sich der Anspruch.

Falls das Kind während der Krankheit das zwölfte Lebensjahr vollendet, endet der Anspruch am Tag vor dem Geburtstag.

Um Kinderkrankengeld zu beantragen stellt Ihnen Ihr Arzt eine Kinderkrankengeldverordnung aus. Diese reichen Sie bitte ausgefüllt und unterschrieben bei der Daimler BKK ein. Am einfachsten können Sie dies über unsere App erledigen. Hier können Sie die App herunterladen.

Oder Sie schicken uns die Verordnung per Post an:

Daimler BKK
28178 Bremen

Bitte informieren Sie auch Ihren Arbeitgeber darüber, wenn Sie Kinderkrankengeld in Anspruch nehmen wollen.

Zur Berechnung des Kinderkrankengeldes fordern wir bei Ihrem Arbeitgeber eine Verdienstbescheinigung über das Ihnen ausgefallene Entgelt an.

Das Kinderkrankengeld beträgt 90 Prozent des ausgefallenen Nettoarbeitsentgelts. Sofern Sie in den letzten zwölf Kalendermonaten vor der Freistellung beitragspflichtige Einmalzahlungen, wie Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld, bezogen haben, erhalten Sie sogar von uns 100 Prozent Ihres ausgefallenen Nettoarbeitsentgelts.

Die Beiträge von Ihrem Kinderkrankengeld werden von der Daimler BKK automatisch an den jeweiligen Versicherungsträger überwiesen.

Generell wird Ihr Kinderkrankengeld auf einen gesetzlichen Höchstbetrag begrenzt.