Pflegeberatung

Individuelle Beratung, telefonisch oder zu Hause

Es besteht zusätzlich Anspruch auf die sogenannte „erweiterte Pflegeberatung“. Hierbei erfassen speziell geschulte und qualifizierte Pflegeberater den Hilfebedarf, erstellen einen individuellen Versorgungsplan, veranlassen die erforderlichen Maßnahmen und wirken auf die Genehmigung durch den jeweiligen Leistungsträger hin. Außerdem überwachen sie die Durchführung des Versorgungsplanes. Für unsere Versicherten übernehmen wir gerne die Kosten der Beratung.

Diese individuelle Pflegeberatung kann auf Wunsch telefonisch oder zu Hause bei den Versicherten erfolgen. Die Pflegeberater nehmen sich der Sorgen und Fragen der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen an. Sie beraten umfassend über das vorhandene Leistungsangebot und begleiten in der jeweiligen Pflegesituation.

Ziel der Beratung ist es, durch das Zusammenwirken aller Beteiligten eine gut aufeinander abgestimmte Pflege sicherzustellen. Je besser die ambulante Versorgung ist, desto eher besteht die Chance, eine vollstationäre Versorgung zu vermeiden oder zumindest hinauszuzögern.

Wenn Sie Interesse an einer Pflegeberatung oder Fragen dazu haben, helfen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen in unseren BKK-Kundencentern gerne weiter.


Eine Pflegeberatung kann auch in speziellen Pflegestützpunkten erfolgen.