Einmalige Chance für Berufsstarter

Nach der Familienversicherung Mitglied bei uns werden

Kinder, die bisher bei uns familienversichert sind und eine Ausbildung beginnen, können sich bei uns versichern.

Ein gutes Gefühl:

Ausbildungsvertrag in der Tasche, Mietvertrag für die erste eigene Wohnung unterschrieben und die Einweihungsparty in Vorbereitung. Für viele junge Berufsanfänger wird im Herbst ein Traum wahr: endlich auf eigenen Beinen stehen. Doch in der Liste der „abzuhakenden“ Ereignisse fehlt etwas: die Wahl einer eigenen Krankenkasse. Denn mit dem Einstieg ins Arbeitsleben oder dem Beginn eines Studiums endet die kostenlose Familienversicherung über die Eltern. Die eigene Mitgliedschaft ist angesagt für Auszubildende und Studenten.

Ganz klar:

Wer eine Ausbildung bei Daimler aufnimmt, kann Mitglied unserer Betriebskrankenkasse werden.

Was viele aber nicht wissen:

Auch, wer eine Lehre in einem anderen Unternehmen beginnt, kann sich für die Mitgliedschaft bei uns entscheiden, wenn er oder sie bereits über die Eltern bei uns familienversichert ist. Hier heißt es, die Gunst der Stunde zu nutzen, denn diese Chance bietet sich nur ein einziges Mal – beim Übergang von der Familienversicherung in die eigene Mitgliedschaft. Ein späterer Wechsel zu uns ist ausgeschlossen. Es sei denn, der berufliche Werdegang führt irgendwann doch zu Daimler, dann ist ein Wechsel wieder möglich.

Auch Ihr Sohn oder Ihre Tochter wird flügge und startet ins Arbeitsleben? Dann sprechen Sie – falls nicht schon längst erledigt – über die Mitgliedschaft in unserer Daimler BKK und die vielen Vorteile, die damit verbunden sind. Ist doch praktisch, wenn die ganze Familie unter einem Dach bei uns versichert ist.

Übrigens kann sich Ihr Ehepartner ebenfalls bei uns versichern, auch wenn er nicht bei Daimler arbeitet. Das wissen viele nicht, ist aber problemlos möglich. Gerne beraten wir Sie in unseren Kundencentern.