Häufige Fragen zur Kundenbefragung 2021

Die Kundenbefragung soll uns ein aktuelles Bild liefern, wie zufrieden unsere Kunden mit dem Service und den Leistungen der Daimler BKK sind. Der Fragebogen besteht aus fünf Themenbereichen:

•    Preis- und Leistungsangebot
•    Kundenbetreuung
•    Leistungs- und Serviceangebot
•    Image
•    Soziodemografie

An der Befragung können alle Leser:innen des Daimler BKK-Newsletters ab 18 Jahren teilnehmen, außer Mitarbeitende der Daimler BKK, sowie deren Angehörige.
Zusätzlich ist auch ohne Newsletter-Abonnement eine Teilnahme möglich. Interessierte senden bitte eine E-Mail an marketing@daimler-bkk.com.

 

Die Befragung startet am 10. November und endet am 24. November 2021 um 24 Uhr.

Es handelt sich um eine Online-Befragung. Mehrere Tausend Abonnenten unseres Newsletters erhalten in einer Sonderausgabe unseres Newsletters einen Link, der ihnen die anonyme Teilnahme an der Befragung ermöglicht. Befragt werden sowohl Daimler Beschäftigte als auch Mitarbeitende anderer Arbeitgeber. Über ein entsprechendes Auswahlmenü kann der Fragebogen ausgefüllt werden.

 

Eine Online-Befragung hat viele Vorteile: Sie ist preisgünstiger, da keine Portokosten entstehen, spart Papier und das Ausfüllen ist in der Regel einfacher und beansprucht weniger Zeit.

Ja. Jede Kundenrückmeldung ist uns wichtig. Interessierte senden bitte eine E-Mail an marketing@daimler-bkk.com mit dem Teilnahmewunsch. Im Gegenzug senden wir Ihnen den Link zur Befragung.

Die Gesamtprojektleitung für die Organisation der Befragung liegt beim Marketingteam der Daimler BKK. Als Dienstleister für die Durchführung der Befragung steht uns erneut MSR Consulting (www.msr.de) zur Seite, ein angesehenes Beratungs- und Marktforschungsinstitut, das langjährige Erfahrung mit Kundenbefragungen nachweisen kann.

Bei Rückfragen rund um die Befragung wenden Sie sich an:

Inessa Fodor Tel.: 0421-419-2701 mailto: inessa.fodor@daimler-bkk.com oder an Mareike Müller Tel. 0421-419 5858 aus dem Team Marketing.

Das Befragungsinstitut liefert fundierte wissenschaftliche Auswertungen, Vergleiche mit Ergebnissen anderer Kassen und weitergehende Analysen zu den Ergebnissen.

Ja, die gesamte Befragung ist anonym. Mit der wissenschaftlichen Betreuung und Durchführung der Befragung haben wir ein unabhängiges Marktforschungsinstitut (MSR Insights) beauftragt. Dort werden Ihre Antworten in anonymer Form erfasst und vertraulich ausgewertet. Das heißt, dass aus dem ausgefüllten Fragebogen niemand Rückschlüsse auf Ihre Person ableiten kann.

Befragungsteilnehmer im Online-Verfahren erhalten auf dem gewohnten Weg einen Extra-Newsletter von der Daimler BKK mit einem Link zum web-basierten Fragebogen. Darüber gelangen sie zur Befragungsdatenbank beim Kooperationspartner von MSR Insights, Respondi AG. Dort werden die Antworten anonym abgespeichert und nach Projektende gelöscht.

Beide Unternehmen haben zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf die persönlichen Kundendaten.

Die Ergebnisse werden ausschließlich in zusammengefasster Form ausgewertet. Der Daimler Gesamtbetriebsrat wurde über die Befragung und die einzelnen Fragen informiert.

Ja, aus der Befragung der Newsletter-Abonnenten können repräsentative Schlüsse auf unsere Versichertengemeinschaft gezogen werden.

Die Ergebnisse werden Anfang 2022 auf unserer Internetseite veröffentlicht. Im Mitgliedermagazin werden wir über die Ergebnisse ebenfalls berichten.

Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. Wir bitten um Ihre Teilnahme, denn je höher die Teilnehmerzahl, umso präziser ist das gewonnene Meinungsbild und umso konkreter können ggf. Maßnahmen abgeleitet werden.

Zu jeder Frage werden Ihnen mehrere Antwortmöglichkeiten / Skalenwerte angeboten. Markieren Sie Ihre Antworten durch Anklicken des entsprechenden Menüpunktes.

Jede Frage sollte beantwortet werden. Es geht um Ihre persönliche Meinung und Einschätzung. Falls Sie eine Frage wirklich nicht beantworten können, klicken/kreuzen Sie die Antwortkategorie „Keine Angabe“ oder ähnliche Formulierung an.

Ja. Sie können die Beantwortung des Fragebogens unterbrechen. Dazu schließen Sie einfach das Browser-Fenster. Die bis zu diesem Zeitpunkt gemachten Angaben werden automatisch gespeichert und bleiben folglich erhalten.

Der Neueinstieg erfolgt wiederum über den Link aus dem Extra-Newsletter. Bereits gemachte Angaben können Sie ebenfalls wieder verändern, sofern dies Ihrer Meinung nach erforderlich ist.

Dies ist so lange möglich, bis Sie den Fragebogen endgültig abgeschlossen haben. Danach ist der Fragebogen für einen erneuten Zugriff gesperrt. Die Möglichkeit von Mehrfachteilnahmen ist hierdurch ausgeschlossen.

Vorblättern ist nur möglich, wenn Sie alle bisherigen Fragen beantwortet haben. Sie können allerdings jederzeit zurückblättern, um beispielsweise Ihre Antworten noch einmal zu prüfen oder eine bereits getätigte Antwort zu ändern/zu korrigieren. Wenn Sie alle Fragen beantwortet haben und ein Fenster mit dem Dankeschön für die Teilnahme erschienen ist, ist ein Zurückblättern nicht mehr möglich.

Ihre Antworten werden anonym auf einer geschützten Befragungsdatenbank bei Respondi AG abgespeichert.

Die Daimler BKK hat zu keiner Zeit Zugang oder Einblick in diese Daten. Diese Daten werden ausschließlich von MSR Insights ausgewertet und für die Ergebnisrückmeldung an die Daimler BKK aufbereitet.

Ja. Im Fragebogen gibt es zwei so genannte offene Fragen. Hier können Sie alles aufschreiben, was Ihrer Meinung nach bei der Daimler BKK fehlt, besonders gut oder verbesserungswürdig ist.

 

Nein. Die Daimler BKK hat keinen Zugriff auf die von Ihnen versendeten Informationen, sondern erhält nur die Befragungsergebnisse.

An der Befragung kann nur während des Befragungszeitraums zwischen dem 10. November und dem 24. November teilgenommen werden. Nach Ende des Befragungszeitraums ist es nicht mehr möglich, sich über den Link aus dem Newsletter einzuloggen.

Unabhängig von der Befragung freuen wir uns jederzeit über Ihre Rückmeldungen. Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular auf der Internetseite oder über die Daimler BKK App.

Nein, das ist nicht möglich. Wenn man bei der letzten Seite des Fragebogens angelangt ist, werden die Daten auf dem Server von Respondi AG gespeichert und der Link deaktiviert. Es ist dann keine erneute Anmeldung und Änderung mehr möglich.