Mehr Nähe geht nicht

Was traditionelle Betriebskrankenkassen auszeichnet

Aus gutem Grund gibt es rein unternehmensbezogene Betriebskrankenkassen (BKK) - Kassen, bei denen sich nur die Beschäftigten des jeweiligen Trägerunternehmens versichern können und ihre Angehörigen. Dieses Geschäftsmodell bietet den Versicherten und den Unternehmen viele Vorteile: kurze Wege, wenig Bürokratie, niedrige Verwaltungskosten, kollegiale Betreuung.

Auch unsere Daimler BKK ist eine solch unternehmensbezogene BKK, die exklusiv den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei Daimler offensteht. Gemeinsam mit anderen BKK´n haben wir einen Verein gegründet, der die Interessen unternehmensbezogener Betriebskrankenkassen nach außen vertritt, vor allem gegenüber Politik, Wirtschaft und Verbänden. Zunächst als "Betriebskrankenkassen im Unternehmen" (BKKiU) aktiv, firmiert der eingetragene Verein jetzt als Interessengemeinschaft Betriebliche Krankenversicherung e.V. (BKV).