Ab in die Schule!

Tipps für den Schulstart

Mit dem Schulanfang beginnt für Ihr Kind eine neue Entwicklungsphase und viele Eltern müssen sich neu orientieren.

Eine Junge sitzt in der Schule

Nützlich für den besseren Überblick:

Mit unserer beschreibbaren Datei können Sie den Stundenplan ausfüllen und auf Ihrem Endgerät abspeichern, per E-Mail weiterleiten oder auch ausdrucken.


Wir geben Ihnen ein paar Tipps zu Ernährung, Bewegung und Gesundheit:

  • Achten Sie auf gesunde Ernährung und regelmäßige Mahlzeiten.
  • Bewegung in der Freizeit ist nach langem Stillsitzen in der Schule wichtig für die motorische Entwicklung, das Leistungsvermögen und die Ausgeglichenheit. 

Zwei bis drei Stunden nach dem ersten Frühstück zuhause benötigen Schulkinder Nachschub. Ein belegtes Vollkornbrot und frisches Obst bzw. Gemüse (z.B. Kohlrabi, Möhren, Radieschen) sind besonders zuempfehlen, weil sie sich gut transportieren lassen und die darin enthaltenen komplexen Kohlenhydrate die Konzentrationsfähigkeit erhöhen. Auch Milch, Joghurt oder Müsli sind geeignet.

Geben Sie Ihrem Kind eine Trinkflasche mit einem kalorienarmen oder -freien Getränk mit in die Schule. Süßigkeiten lassen sich kaum komplett aus dem kindlichen Alltag verbannen. Sie sollten aber wohl dosiert genascht werden.

Bewegung ist wichtig für die gesunde Entwicklung. Während des Wachstums wird der Grundstein für Muskelaufbau, Koordination und motorische Fähigkeiten gelegt. Bewegung unterstützt den jungen Organismus bei der Entwicklung funktionstüchtiger und leistungsfähiger Organe. Sie wirkt sich positiv auf Muskeln, Skelett und Nervensystem aus und schult Fähigkeiten wie Kraft, Geschicklichkeit, Ausdauer und Reaktionsfähigkeit.
 
Bewegungsmangel und eine passive Freizeitgestaltung sind häufig Ursachen für Übergewicht, Unfälle aus Ungeschicklichkeit, aber auch für Rückenbeschwerden sowie Herz-, Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen. Um solchen Beschwerden vorzubeugen, sollten Kinder so oft wie möglich draußen toben und spielen. Kinder haben von Natur aus Freude an der Bewegung. Unterstützen Sie ihren Bewegungsdrang!

Bewegung ist nicht nur wichtig für die körperliche, sondern auch für die geistige, emotionale und soziale Entwicklung Ihres Kindes. Das bestätigen wissenschaftliche Studien. Spielerisch erfahren Kinder ihre Umwelt und ihren Körper. Sie lernen, sich gegenseitig in verschiedenen Rollen zu begegnen, Regeln zu akzeptieren, Konflikte auszutragen und Rücksicht zu nehmen. Das alles läuft unbewusst ab und schult die Persönlichkeit des Kindes. Sportliche Aktivitäten steigern die Lernfähigkeit und leisten einen großen Beitrag zur Aneignung von Wissen und Entwicklung der Urteilsfähigkeit. Gut ausgelasteten Kindern fällt es leichter, sich zu konzentrieren. Das Lernen und die Erledigung der Hausaufgaben sind nicht so anstrengend, weil überschüssige Energie und Aggressionen beim Sport abgebaut werden.

Unsere Extraleistungen für Schulkinder

100 PRO AKTIV
Bei unserem Bonusprogramm können auch Kinder punkten. 6- bis 17-Jährige bekommen 5 € pro erfüllter Gesundheitsmaßnahme, wenn sie innerhalb eines Kalenderjahres mitmachen. Die Teilnahme lohnt sich für die ganze Familie.

INFOMED Schulstart-Hotline: +49 621 5490 1897
24 Stunden am Tag erhalten Rat suchende Eltern kostenlos fachkundige Hilfe von einem qualifizierten Ärzteteam.

Mehr Vorsorge für Ihr Grundschulkind
Wir empfehlen zwei weitere Untersuchungen (U10 und U11) im Grundschulalter. Denn manchmal brauchen Kinder gerade in den ersten Schuljahren gezielte Unterstützung. Die U10 ist für Kinder im Alter zwischen sieben und acht Jahren vorgesehen. Für beide Untersuchungen erstatten wir die Kosten in Höhe von jeweils max. 50 €.

Zahnversiegelung
Um die Zähne Ihres Kindes vor Karies zu schützen, können die Milchbackenzähne bzw. die bleibenden Backenzähne mit einem dünnen Kunststofflack versiegelt werden. Für Kinder zwischen sechs und 17 Jahren erstatten wir bis zu 7,50 € pro versiegelten Zahn.

Volle Kostenübernahme für Impfungen
Der kleine Pikser gegen Polio & Co. gehört zu den wirksamsten und wichtigsten vorbeugenden Gesundheitsmaßnahmen. Impfungen schützen vor Infektionskrankheiten, die zum Teil schwerwiegende Folgen haben können. Bis heute gibt es gegen einige dieser Erkrankungen keine wirksame Behandlung. Wir übernehmen die Kosten für alle ärztlich empfohlenen Schutzimpfungen.

BKK-Aktivwochen für Familien
Fit für die wichtigen Dinge im Leben: In unseren Aktivwochen werden Themen wie Bewegung, Entspannung und Ernährung mit anerkannten Präventionsmethoden verknüpft. Viele Angebote sind familiengerecht und beinhalten eine qualifizierte Kinderbetreuung.

Daimler BKK App
Mit unserer Daimler BKK App können Sie viele Dinge digital und einfach erledigen, zum Beispiel Ihren Antrag auf Kinderkrankengeld hochladen, Briefe digital erhalten, Rechnungen zur Erstattung einreichen und vieles mehr. Wir unterstützen Sie in allen Lebenslagen tatkräftig mit vielen weiteren Serviceleistungen und Kostenübernahmen, beispielsweise bei den Themen Kinderkuren, Mutter/Vater-Kind-Kuren, Übergewicht, ADHS, ambulante kinderchirurgische Operationen oder Haushaltshilfe

Wir wünschen Ihrem Kind und Ihnen eine schöne Schulzeit!