Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Wohin mit meiner Krankmeldung?

Wenn Ihr Arzt Sie krankgeschrieben hat, erhalten Sie drei Ausfertigungen der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Die "Ausfertigung zur Vorlage bei der Krankenkasse" übermitteln Sie uns bitte schnellstmöglich (= innerhalb von sieben Tagen) - entweder per Post oder online.

Bei der Ausfertigung für den Arbeitgeber gelten je nach Unternehmen unterschiedliche Fristen, bis wann die Bescheinigung dort vorliegen muss.

Sind Sie bei Daimler beschäftigt, muss die Krankmeldung spätestens am vierten Kalendertag der Arbeitsunfähigkeit vorliegen.

Der dritte Teil der Bescheinigung ist für Ihre Unterlagen bestimmt.

Auf folgenden Wegen können Sie uns Ihre Krankmeldung übermitteln:

Der schnellste Weg ist die Übermittlung per Daimler BKK App oder über unser Online-Kundencenter. Das funktioniert ganz einfach:


Wissenswertes:

  • Das Dokument wird der Daimler BKK nach dem Versand sofort übermittelt. Die Weiterverarbeitung kann jedoch einige Tage in Anspruch nehmen.
  • Bitte bewahren Sie Ihr Originaldokument mindestens 2 Monate auf, falls wir dazu Fragen haben. Darüber hinaus sind wir gesetzlich verpflichtet, stichprobenartig zu prüfen, ob die per Fotofunktion übermittelten Dokumente dem Original entsprechen.
  • Wenn es sich bei der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung um einen Auszahlschein für Krankengeld handelt, senden Sie uns bitte weiterhin das Original auch per Post zu. Warum? Da es sich um eine zahlungsbegründende Zahlungsunterlage (Krankengeld) handelt, verlangt der Gesetzgeber die Vorlage des Originals.

Die „Ausfertigung zur Vorlage bei der Krankenkasse“ senden Sie bitte an unsere zentrale Postanschrift:

Daimler BKK
28178 Bremen

Sie möchten Ihre Krankmeldung per App übermitteln und haben die Daimler BKK App noch nicht?

Die Daimler BKK App herunterzuladen, lohnt sich.

Erfahren Sie mehr über die App