Docdirekt - Videosprechstunde mit eRezept

Regional in Baden-Württemberg

Docdirekt heißt das telemedizinische Pilotprojekt der kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg. Unsere Versicherten in Baden-Württemberg können sich bei akuten Erkrankungen, wenn sie ihren behandelnden Haus- oder Facharzt nicht erreichen, per Videochat, Textchat oder Telefon kostenfrei an die Ärzte von docdirekt wenden. Auch Versicherte, die sich gerade in Baden-Württemberg aufhalten, ohne hier zu wohnen oder zu arbeiten, können docdirekt nutzen. Die Online-Sprechstunde ist montags bis freitags von 9 bis 19 Uhr. Zurzeit nehmen rund 40 Teleärzte teil, die in der Region Baden-Württemberg niedergelassen sind: Hausärzte, Internisten und Kinderärzte.


Neu:

GERDA, das eRezept im Stadtkreis Stuttgart und Landkreis Tuttlingen

Versicherte in der Region Stuttgart und Tuttlingen können sich im Krankheitsfall von einem Online-Arzt von docdirekt beraten lassen und erhalten bei Bedarf ein elektronisches Rezept.

GERDA lautet die Abkürzung für den Geschützten eRezept-Dienst der Apotheken, der den smarten Service möglich macht.

Das zukunftsweisende Modellprojekt GERDA im Stadtkreis Stuttgart und Landkreis Tuttlingen macht Schluss mit Wartezeiten beim Arzt und vergeblichen Gängen in die Apotheke. Als innovative Krankenkasse unterstützen wir das Projekt, das die Versorgung unserer Versicherten in der Pilotregion verbessern kann.

Die Videosprechstunde von docdirekt können Sie bereits in ganz Baden-Württemberg nutzen. Das eRezept soll nach der Modellphase auf ganz Baden-Württemberg ausgeweitet werden.

Unter www.mein-e-rezept.de finden sich die teilnehmenden Apotheken, bei denen eRezepte derzeit eingelöst werden können.

Für unsere Kunden ist das Angebot kostenfrei. Alles, was Versicherte in der Region Stuttgart und Tuttlingen für die Nutzung brauchen, ist ein Smartphone mit Internetzugang – App von docdirekt runterladen und schon kann´s losgehen.

Dem eRezept gehört die Zukunft. GERDA ist ein regional begrenztes Modellprojekt, mit dem Ärzte, Apotheker und Krankenkassen Erfahrungen für die geplante bundesweite Umsetzung sammeln. Das Land Baden-Württemberg fördert GERDA mit rund einer Million Euro.

  • Der Tele-Arzt von docdirekt stellt das eRezept digital in der docdirekt-App aus
  • Der Patient erhält über die docdirekt-App einen gesicherten Schlüssel. Damit kann er sich in der App das eRezept ansehen.
  • Der Patient sendet das eRezept an eine am Modellprojekt teilnehmende Apotheke seiner Wahl.
  • Die Apotheke ruft das verschlüsselte eRezept dann elektronisch ab. Per Chat in der App informiert die Apotheke den Kunden, wann das Medikament abgeholt oder nach Hause geliefert werden kann. Entscheidet er sich für die Lieferung, erübrigt sich der Gang zur Apotheke.
  • Unsere Daimler BKK bezahlt anschließend ganz einfach und ebenfalls digital das Rezept.

So funktioniert die Online-Beratung:
Auf www.docdirekt.de finden Sie die App zum Herunterladen und alle Kontaktmöglichkeiten für einen Termin beim Telearzt.

Idealerweise kann der Telearzt den Patienten nach Stellung einer Diagnose abschließend beraten und bei Bedarf ein eRezept ausstellen, wenn der Patient aus der betreffenden Region kommt.

Docdirekt: So geht`s

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpfung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie diese Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms


Zunächst wird in einem Gespräch mit medizinischem Fachpersonal geklärt, ob es sich um einen Notfall handelt, in diesem Fall wird an die Rettungsleitstelle weitergeleitet. 

In allen anderen Situationen erfolgt ein Auftrag an einen Telearzt, der sich in der Regel innerhalb von 40 Minuten beim Patienten meldet – telefonisch oder per Videoanruf.

Ist eine abschließende telemedizinische Behandlung nicht möglich und eine persönliche Vorstellung bei einem Arzt notwendig, erhält der Patient noch für denselben Tag einen Termin in einer ausgewählten bzw. teilnehmenden Praxis.