Die Daimler BKK hat einen neuen Vorstand:

Toralf Speckhardt folgt auf Benjamin Plocher

Die Daimler BKK hat einen neuen Vorstand. Einstimmig wurde Toralf Speckhardt von den Versichertenvertretern und –vertreterinnen des Verwaltungsrats in das Amt gewählt.

Toralf Speckhardt, Vorstand

Für das Vertrauen bedankte sich Toralf Speckhardt bei den Mitgliedern des Verwaltungsrats:

Die BKK ist ein Herzensanliegen von mir. Das empfinde ich bei Ihnen in ähnlicher Weise.

Eva-Maria Behninger, Stellvertreterin des Vorstandes

Schließlich galt es, den scheidenden Vorstand Benjamin Plocher zu verabschieden. Die alternierenden Vorsitzenden des Verwaltungsrats bedankten sich für die gute Zusammenarbeit. Jens Bieller (Arbeitgebervertreter): „Es läuft harmonisch und konstruktiv, das ist dein Verdienst. Und die Zahlen sprechen für sich.“ – Jürgen Coors: „Es war eine gute Zeit mit Ihnen. Ich bedanke mich für Ihren Einsatz für die Daimler BKK, die Sie gut aufgestellt übergeben.“ – „Es hat wahnsinnig Spaß gemacht, ich übergebe die Kasse mit einem guten Gefühl“, resümierte Benjamin Plocher. Und: „Ich gehe mit einem großen weinenden Auge.“

Aufgaben des Vorstandes:

  • Geschäftsführung sowie Vertretung der Kasse gerichtlich und außergerichtlich
  • dem Verwaltungsrat über die Umsetzung von Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung berichten 
  • dem Verwaltungsrat über die finanzielle und personelle Situation und die voraussichtliche Entwicklung berichten
  • den Haushaltsplan aufstellen und dem Verwaltungsrat zuleiten
  • Prüfung der Betriebs- und Rechnungsführung
  • Prüfung der Jahresrechnung